Mein Bücherregal – mein Leben

Ein sehr liebe und gute Freundin hat mir kürzlich eine sehr schöne Nachricht geschrieben. Da in dieser Nachricht kleine Wahrheiten über das Leben stecken und diese sehr schön zu meiner Arbeit passt, habe ich ihre Erlaubnis bekommen, sie hier zu veröffentlichen.

>>In letzter Zeit ist etwas sehr Erstaunliches passiert. Ich habe viele Menschen getroffen, die mich auf meinem aktuellen Lebensweg inspirieren, mich unterstützen und mich ermutigen. Und einige von Ihnen haben mir Bücher empfohlen … Spezialbücher, Trendsetting-Bücher zu bestimmten Themen, usw. Und in fast allen Fällen hatte ich diese Bücher bereits gekauft und in mein Bücherregal gestellt. Scheinbar war die Zeit bisher nicht reif, ich nicht bereit dafür, die Bücher zu lesen. Und jetzt musste ich sie nur aus dem Bücherregal fischen … Und da kam mir ein Gedanke: Vielleicht ist es genauso mit meinem Innenleben. Alles, was ich für mein Leben und zum Glücklich sein brauche, ist bereits in meinem Inneren gesammelt und wartet nur darauf, herauszukommen. Wie die Bücher in meinem Regal. Intuitiv für wichtig gefunden und „auf Vorrat“ angeschafft. So ist wohl alles schon in uns vorhanden und wartet auf seine Bestimmung – eine sehr tröstliche Vorstellung.<<

Es stimmt – immer wieder begegnen uns Menschen, die eine ganz bestimmte Aufgabe für uns im Gepäck haben und manche davon nehmen wir besonders wahr, weil sie eben mit uns in absoluter Resonanz “schwingen”. Sie sind sozusagen mit uns auf einer Wellenlänge. Ähnliche Buchtitel fallen, Interessen und Lebenswege ähneln sich und beide merken, dass man unmittelbar in Verbindnung miteinander steht. Etwas, dass ich auch in meiner Arbeit als Bewusstseinstrainer immer stärker spüre, ist diese Verbundenheit der Menschen untereinander. Vor allem nehme ich wahr, wie leicht sie sich herstellen lässt, wenn schon ein wenig Bereitschaft vorhanden ist.
Manchen Dingen, denen wir dabei begegnen, verursachen noch ein leichtes Unwohlsein in Form von Verunsicherung. Trotzdem ist die Faszination vorhanden und wir bleiben ein wenig damit verbunden. Irgendwann klickt es dann auf einmal und wir wissen, dass die Zeit reif ist für einen weiteren Schritt.
Dies alles erinnert mich an die Kernaussage, welche ich persönlich im wundervolle Roman “Der Alchimist” von Paulo Coelho eingebettet sehe: Ein junger Mann hat den Traum, dass am Fuße einer Pyramide ein Schatz auf ihn vergraben wartet und macht sich auf eine lange Reise. Er erlebt kleine und große Abenteuer, bekommt unterschiedlichste Eindrücke, sieht schließlich auch die Pyramiden und findet am Ende seinen Schatz dort, wo er es nicht erwartet hatte.
Das Leben ist eine Suche, aber wir suchen dabei nicht etwas, das weit weg ist. Wir suchen nach dem, was wir sowieso schon in uns tragen, dessen wir uns aber nicht mehr bewusst sind. Wir suchen Wahrheiten, die wir schon wissen. Wir haben sie nur vergessen…
Lasst uns bewusster werden. Lasst uns die Bücher aus dem Regal nehmen, die wir uns im Moment noch nicht trauen zu lesen. Die Zeit IST reif! Es ist jedes Menschen eigene Entscheidung, die Zeit reif werden zu lassen. Der Schatz ist da und wartet darauf von Dir gefunden zu werden!

Ein wunderschönes Wochenende für Euch alle!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s