Selbstbelegte Pizza

Ist es schon wieder vorbei?
Ja, die jecke Zeit neigt sich nun ruck zuck dem Ende entgegen. Ich gestehe, dass es auch deshalb in den letzten Tagen hier etwas ruhiger zugegangen ist. Gefeiert habe ich allerdings sehr moderat und nur den gestrigen Rosenmontagsumzug genossen.
Der eine oder andere hier in Köln wird ja heute Abend noch den Nubbel verbrennen, um damit alle Schuld von sich zu streifen. Ich muss jedoch anmerken, dass ich nur in Gedanken daran teilnehmen werden…
Es ist nun wieder Zeit, sich in den Alltag einzufügen.
Aber was kann man denn an diesen doch in der Regel recht alkohollastigen und schlafreduzierten Tagen in Bezug auf seine Ernährung tun, wenn einen fettige und ungesunde Dinge anlachen. Der Appetit auf diese Art Leckereien ist ja nun auch gern durch den Alkoholkonsum besonders angeregt.
Mein Tipp: Pizza aus eigener Kreation.

Ich gebe zu, auch ich bin oftmals etwas faul, wenn es darum geht einen Pizzateig selbst zuzubereiten. Es gibt aber auch in dieser Hinsicht in einigen Lebensmittelläden bereits vorbereitete Böden aus biozertifizierten Zutaten (Vollkornmehl, Wasser, Hefe, Meersalz und Olivenöl) und ohne weitere Zusätze. Die dürfen dann auch gern zum Einsatz kommen, finde ich.
Für den Belag nutze ich gern Tomatenmark als Basis. Das ist in der Regel im Geschmack etwas intensiver, als die Tomatensaucen, die sonst für Pizzen verwendet werden. Genau das finde ich sehr lecker.
Und was auch immer die eigene Pizza nun vervollkommnet, sei da jedem selbst überlassen. Jedem von Euch wünsche ich diesbezüglich ganz viel Spaß beim Ausleben der eigenen Kreativität und dabei vollen Genuss ohne schlechtes Gewissen!

Pizza

Ich bin seit einiger Zeit ein Freund von rein vegetarischer Pizza, wenn es um selbst belegte geht. Auf meinem Bild habe ich einfach nur 1/2 Zwiebel, 2 Tomaten, Paprikawürfel und Mozzarella verwendet. Alles mit ein wenig Pfeffer und ordentlich Oregano gewürzt.
Ein absolutes Gedicht!
Also Ihr Jecken und Nicht-Jecken! Guten Appetit und auf in eine schöne Fastenzeit 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s