Das Ende und ein Anfang – Ein Jahreswechsel

Ich habe lange überlegt, ob ich einen Jahresrückblick schreiben soll, oder nicht. Eigentlich ist so ein Rückblick ja auch in gewisser Hinsicht, ein Zurückversetzen in die Vergangenheit und damit in etwas, dass nicht mehr existent im aktuellen Moment ist. ABER so ein Rückversetzen kann uns auch einen Moment, ein JETZT erschaffen, das einfach wundervoll ist, weil wir Dankbarkeit, Glück und Liebe spüren. Rein aus dem, was uns die Vergangenheit gezeigt hat…

 

Das war 2014 – in nicht chronologischer Reihenfolge
Beruf wird Berufung – THEKI erweitert meine Wahrnehmung und meine Erkenntnisse – Aromatherapie verbindet sich mit bestehendem Wissen – Yoga schafft Ordnung im Chaos – Übung verschafft Sicherheit und Gewissheit – Fähigkeiten und Talente werden erkannt und gestärkt – neue Herausforderungen stellen sich, werden angenommen, manche überwunden, manche nicht – alter Ballast fällt ab – Raum für Neues ist geschaffen – wundervolle Menschen treten in beträchtlicher Häufigkeit und mit Beständigkeit ins Leben – Kreativität entfaltet sich – die Lust auf Neues wird größer, belohnt mit körperlichen, geistigen und seelischen Glücksmomenten – eine Beziehung geht zu Ende, wobei jenes Ende zu einem Anfang wird – aus der Pubertät mitgetragener Selbsthass gepaart mit Zweifeln löst sich und hinterlässt eine innere Ruhe – Beziehungen zu vielen Menschen, die bereits lange auf meinem Lebensweg mit mir gehen, verstärken sich, einige wenige enden – der Körper manifestiert Loslösungsmechanismen in Form von kleinen Krankheiten, die verunsichern – Akzeptanz und Urvertrauen verhelfen zur inneren Ruhe – neue Freundschaften werden enger, alte Bindungen sind stark wie eh und je – Schreiben bereitet mir mehr und mehr Freude – Ängste vor Offenbarungen des eigenen Selbst werden schwächer – meine Familie ist und bleibt wundervoll – manchmal fehlt der Mut, Dinge voranzutreiben – alles passiert genau im richtigen Moment – meine Umwelt spiegelt mir, auf dem richtigen Weg zu sein – Offenheit und Ehrlichkeit werden mit Vertrauen und Achtung belohnt – Unwahrheiten werden ohne bleibende Zweifel ausgeräumt – inneres Aufbegehren gegenüber alten Tätigkeiten wandelt sich in Gelassenheit – ein Mensch erscheint, der mein Herz auf besondere Weise berührt – meine Lust auf eine innige Bindung, mit dem Potenzial gemeinsam wundervolle Sache zu erschaffen, wächst von Tag zu Tag…

 

Das wird 2015
Einfach nur wundervoll!!!

 

Euch allen ein grandiosen Start ins neue Jahr!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s